Reisebüro Schiele - DER PARTner für Ihre Reise

Reisebüro Schiele

Ihr Reisebüro in Bamberg und Forchheim

Gruppenreisen 2016

Jubiläums-Gruppenreisen 2012Finden Sie hier eine Übersicht unserer Gruppenreisen 2016. Stöbern Sie duch unser Angebot.

Zu unseren Gruppenreisen 2016

Reiseversicherungen für Sie

Für Urlaubs- und Geschäftsreisen.

Erfahren Sie mehr

Unsere Reisebüros vor Ort

Besuchen Sie uns in
Bamberg
Forchheim
karte oberfranken

Folgen Sie uns.

Und bleiben Sie mit uns in Kontakt.

Facebook Twitter YouTube

Reisebüro Schiele -
das erste Reisebüro in Bamberg

Reisebüro Schiele, das erste Reisebüro in Bamberg, eines der ältesten Reisebüros in Bayern und sogar in Deutschland, feiert im Jahr 2012 das 100jährige Geschäftsjubiläum.

 

Reisebüro Schiele BambergGenau am 12. September 1912 erfolgte die Firmengründung durch Otto Schiele im Anwesen Lange Straße 2 in Bamberg, zunächst als Bankgeschäft, wenige Monate später auch als Reisebüro.

Bereits im Jahre 1913 wurde die offizielle Vertretung der Schifffahrtsgesellschaft Norddeutscher Lloyd übernommen. Die ersten Reisegeschäfte im Hause Schiele begannen mit Auswanderern nach Amerika. Weitere Kontakte zu anderen Schifffahrtslinien, wie z.B. Hamburg – Amerika – oder Holland – Amerika – Linie folgten.

Der wichtigste Schritt in Richtung Vollreisebüro wurde im Jahr 1930 vollzogen, als der Firmengründer Otto Schiele einen Exklusivvertrag mit dem damaligen Mitteleuropäischen Reisebüro MER in Berlin schloss, aus dem 1946/47 das Deutsche Reisebüro DER in Frankfurt hervorgegangen ist. Seit dieser Zeit, also schon über 80 Jahre, war der Verkauf von Eisenbahnfahrkarten für die seinerzeitige Deutsche Reichsbahn, spätere Deutsche Bundesbahn und heutige Deutsche Bahn AG sowie aller ausländischen Eisenbahnverwaltungen, möglich. Im Jahr 1939 übernahm Alfons Schiele von seinem Vater Otto Schiele die Geschäftsführung von Bankgeschäft und Reisebüro. Die 1929 angegliederte Lotterie-Einnahme wurde von Otto Schiele weiter geführt.

Leider ging der Zweite Weltkrieg nicht spurlos am Unternehmen vorbei. Buchstäblich in den letzten Kriegstagen, am 13. April 1945, war wohl der schwärzeste Tag in der Firmengeschichte. Durch Kriegseinwirkungen brannte das gesamte Anwesen in der Langen Straße 2 völlig nieder. In den kommenden Jahren wurde der Geschäftsbetrieb im Ausweichquartier Vorderer Graben 8 in Bamberg (früher Vinzenzverein St. Martin) bis zur Wiedereröffnung am 02. Januar 1950 in der Langen Straße 2, durchgeführt.

Das Team Bamberg

Das Team in Bamberg

 

Bereits im Jahre 1951 wurden dem Reisebüro Schiele die Vertretungen von TOUROPA und Dr. Tigges-Fahrten erteilt. Kurze Zeit später folgten auch die Vertretungen von Scharnow-Reisen und Hummel Reisen, Reiseveranstalter, welche seit 1968 unter dem Unternehmen Touristik Union International GmbH & Co. KG, die heutige TUI Deutschland GmbH, zusammengefasst sind.

Durch das steigende Flugaufkommen am Anfang der Sechzigerjahre, sowohl im Dienst- und Geschäftsreiseverkehr, als auch bei Privatreisen, erhielt das Reisebüro Schiele 1964 die IATA-Agentur, um zukünftig Tickets aller Linienfluggesellschaften selbst ausstellen zu können. Anfang der Siebzigerjahre erlebte der Tourismus einen weiteren Aufschwung in Deutschland. Die Geschäftsführung entschloss sich Mitte 1973 die Sparte Bankgeschäft aufzugeben, um mehr Platz für das Reisebüro zu schaffen. Die Schweinfurter Privatbank Flessabank eröffnete durch die Kundenübernahme von Schiele zum gleichen Zeitpunkt eine neue Zweigstelle in Bamberg.

Am 01. April 1976 übernahmen Leo Schiele und Pius Schiele die Geschäftsführung von Alfons Schiele. Die dritte Generation rückte nach. Im Jahre 1982 wurde der erste Anschluss an das Reisebüro-Computer-System „START“ installiert. Ein völlig neues Reisebüro-Zeitalter begann. Die erfolgreichen Umbaumaßnahmen in den Jahren 1980, 1985, 1995 und 1998 bewirkten eine völlige Neugestaltung der Verwaltungs- und Verkaufsräume. 1988 wurde das Reisebüro Schiele Gesellschafter der DERPART Reisevertrieb GmbH Frankfurt, eine Organisation von ungefähr 450 privaten, selbständigen Reisebüros in Deutschland.

 

Reisebüro Schiele GmbH, in Forchheim

Reisebüro Schiele ForchheimAm 01. April 2006 wurde durch Geschäftsführer Pius Schiele das „neue Kind“, ein Zweigbüro, die Reisebüro Schiele GmbH, in Forchheim am Paradeplatz 8 und 9 mit Reisebüro, Lotto-Toto, Zeitungen und Tabakwaren in den Räumen des früheren Reisecenters Schüssler eröffnet.

Zum 31. März 2011 wurden leider die Geschäftsräume am Paradeplatz gekündigt, da durch ein großes Bauvorhaben der Stadt Forchheim unter anderem auch das Haus, in welchem wir bisher waren, abgerissen wird. Seit Anfang April 2011 ist das Reisebüro Schiele in die neuen und großzügig gestalteten Geschäftsräume am Marktplatz 1a in Forchheim umgezogen. Auch das Reisebüro Schiele in Forchheim wird seit diesem Zeitpunkt als DERPART-Reisebüro geführt und bietet somit wie das Stammhaus in Bamberg eine große Angebotspallette. Mit Sohn Michael Schiele, in Forchheim und Tochter Patricia Schiele-Krumsiek in Bamberg, beide gelernte Reiseverkehrskaufleute, ist die vierte Generation schon voll integriert.

Individuelle Beratung für Urlaubsreisen sowie Geschäftsreisen mit Flug und Bahn, ebenso eigenveranstaltete Gruppenreisen sind unsere besonderen Stärken im 21. Jahrhundert.

Das Team Bamberg

Das Team in Forchheim

 

Reisebüro Schiele - Partner
© 2016 Reisebüro Schiele GmbH & Co. KG | Impressum | rsb.schiele@derpart.com